Home » Faszination Business by Peter Krass
Faszination Business Peter Krass

Faszination Business

Peter Krass

Published August 1st 1999
ISBN : 9783478368803
Enter the sum

 About the Book 

Möchten Sie dabeisein, wenn der Reifenindustrielle Harvey Firestone, dessen Logo heute viele Wagen der Formel 1 ziert, bereits im Jahr 1919 frühe Grundsätze des Personalmanagements preisgibt (Während ich mit dem Bewerber sprach, beobachtete ichMore Möchten Sie dabeisein, wenn der Reifenindustrielle Harvey Firestone, dessen Logo heute viele Wagen der Formel 1 ziert, bereits im Jahr 1919 frühe Grundsätze des Personalmanagements preisgibt (Während ich mit dem Bewerber sprach, beobachtete ich seine Augen und Hände)? Peter Krass läßt die Wirtschaftskapitäne der letzten hundert Jahre in seinem Buch Faszination Business selbst zu Wort kommen -– in Aufsätzen oder Reden, die diese in ihren aktiven Managerzeiten verfaßt haben. Die übersichtliche Kapitelstruktur entspricht dabei den Fragen, die man diesen Männern vermutlich als erstes stellen würde -- hätte man die Gelegenheit. So zum Beispiel wenn Henry Ford über seinen Weg nach oben berichtet, oder Intel-Chef Andrew Grove Einige Grundregeln für gutes Management aufstellt.Krass verschont den Leser mit Texten, die im Stile eines 1 mal 1 der Bilanzprüfung die trockenere Seite der Ökonomie abdecken würden. Dank einer liebevollen Beitragsauswahl zeigen die Texte immer auch die menschliche Seite der vermeintlichen Übermenschen. Die Seite, die beispielsweise den Philip Morris-Vorstand Alfred Lyon dazu bewog, sich nicht nur die Geburtstage seiner Kiosk-Vertragspartner zu merken, sondern auch die Termine der Schulabschlüsse ihrer Kinder.Faszination Business ist -- wirtschaftswissenschaftlich eingeordnet -– besonders für Anhänger der Unternehmerschule interessant. Diese Management-Denkschule geht davon aus, daß der Unternehmenserfolg von der Persönlichkeit des einsamen Entscheiders in der Chefetage abhängt –- und weniger von Faktoren wie der Unternehmenskultur oder der Marktsituation. Die sorgfältige Auswahl der Texte, die der Autor unter anderem in Wirtschaftsmagazinen der Jahrhundertwende aufspürte, die Vielfalt der Themenbereiche und die Lebensnähe, die den Erzählungen der Unternehmer innewohnt, machen dieses Buch aber auch für Wirtschaftsfremde zu einem Erlebnis.Spätestens dann, wenn man feststellt, daß sich die Erfahrungen der erfolgreichen Entscheidungsträger teilweise stark ähneln (beispielsweise daß akademischer und unternehmerischer Erfolg zwei verschiedene Welten sind), hat man den Eindruck, einen Krimi zu lesen: Vielleicht gibt es sie ja doch, die sicheren Regeln, die zum Erfolg führen... --Till Kammerer